Skip directly to content

kmi Blitzumfrage Maklerpools

Bild des Benutzers Baidenger Finanzberatung
on Di, 09/02/2016 - 14:15

Der Verlag 'kapital-markt intern' hatte in seiner 'k-mi'-Blitzumfrage zum Thema Maklerpools eine Befragung - mit dem Titel: „Partner oder Gegenspieler“ - unter Versicherungsmaklern durchgeführt. Hier wurde die Baidenger Finanzberatung als relevanter Versicherungsmakler zitiert.

Wie zufrieden sind Sie mit Ihrem Pool? Die Serviceleistungen eines Maklerpools sollen dem Vermittler ++ Zeitersparnis ++ Arbeitserleichterung ++ Produktvielfalt ++ zeitgemäße Provisionen ++ Zahlungssicherheit und ++ Verlässlichkeit eines möglichst starken Partners bieten. Doch wie sieht es dabei in der Realität aus? Wem vertrauen Sie und wem nicht? Teilen Sie uns Ihr Votum mit, das wir zu einer umfassenden Marktübersicht zusammenführen!

Antwort als Text

Das Bestandscontrolling, die Bestandsentwicklung/Auswertung, die Überwachung der Dynamik und die BP ist für einen Maklerpool eine Blackbox. Ob poolseitig gewollt oder ungewollt, es gleicht dem Makler eher einem Blindflug, als einem planbaren, standardisierbaren und vertrauensvollen Geschäft. Der Datensatzimport in die CRMs ist dann ebenfalls ein Trauerspiel, seitens der Softwareanbieter und der Pools. (Finanzberatung Bruno Baidenger/Karlsruhe)