Skip directly to content

Rente

Bild des Benutzers Baidenger Finanzberatung

Jetzt noch hohe Garantien sichern!

on Mo, 06/10/2014 - 18:09

Der Gesetzgeber senkt den Garantiezins bei Lebensversicherungen zum 01. Januar 2015 von aktuell 1,75 % auf 1,25 % für neu abgeschlossene Versicherungsverträge (Neugeschäft). Schließen Sie Ihre Versicherungen noch in 2014 ab und sichern Sie sich den höheren Garantiezins! Wer jetzt handelt erhält lebenslang eine bis zu 20 % höhere garantierte Altersrente. Senden Sie mir eine Beratungsanfrage und lassen Sie sich vom freien und unabhängigen Versicherungsmakler in Karlsruhe beraten.

Die Garantiezinssenkung betrifft Neugeschäft folgender Versicherungssparten:

Der Verlust der Arbeitskraft hat oftmals verheerende Folgen für den Einzelnen und auch für die Familie. Wer nicht mehr arbeiten kann, der bekommt auch keinen Lohn. Die Folge ist oft materielle Not. Der Staat hat in der Vergangenheit sukzessiv seine Leistungen gekürzt. Als Betroffener bekommen Sie nur dann Geld vom Staat, wenn Sie nur noch weniger als 6 Stunden pro Tag am allgemeinen Arbeitsmarkt arbeiten können.

Beratung vereinbaren

Die Rente vom Staat erhalten die Betroffenen auch nur dann, wenn sie mindestens 60 Monate in die gesetzliche Rentenversicherung eingezahlt haben.

Bis zum heutigen Tag haben bereits mehr als 12,5 Millionen Sparer eine Riester Rente abgeschlossen und die Zahl steigt stetig. Die Riester Rente lohnt sich auf Grund der hohen Zulagen und der attraktiven Steuervorteile beinahe für jeden! Die Riester Rente gewinnt auch aus gutem Grund an Zulauf, denn die gesetzliche Rentenversicherung wird alleine, als einzige Einnahmequelle im Alter nicht mehr ausreichen, um den Lebensstandard zu halten. Die Riester Rente ist sehr gut geeignet, um sich vor der drohenden Altersarmut abzusichern.

Der Gesetzgeber kontrolliert die Anbieter der Riester Rente

„Von der gesetzlichen Rente alleine kann der Lebensstandard im Alter nicht gehalten werden.“
(Franz Müntefering, Bundesminister für Soziales, März 2006)

Junge müssen für Alte bezahlen

Die Lebenserwartung steigt durch den medizinischen Fortschritt an, während die Geburtenrate gleichzeitig sinkt. Immer weniger Beitragszahler müssen künftig für die gesetzliche Altersvorsorge von immer mehr Rentnern aufkommen.

 

Altersvorsorge schützt vor Altersarmut

Das Niveau der gesetzlichen Rente sinkt, während die Versorgungslücke im Alter wächst.

Bild des Benutzers Baidenger Finanzberatung

Berufsunfägigkeitsversicherung Risikovoranfragen vs Risikowagnisdatei

on Do, 25/03/2010 - 22:52

Sie haben bereits Vorerkrankungen und wollen dennoch oder gerade deswegen nicht auf Versicherungsschutz verzichten und hierzu eine Versicherung abschließen? Sie wissen aber nicht genau, wie Sie am Besten vorgehen sollen, damit Sie Ihren Versicherungsschutz zu fairen Konditionen erhalten?

Eine sinnvolle Vorgehensweise in der Angebotsbeschaffung bei einer Berufsunfähigkeits-Versicherung, Lebensversicherung oder der privaten Krankenversicherung ist die, dass das Risiko aufgrund von Vorerkrankungen mit den Versicherungs-Gesellschaften bereits im Vorfeld, also vor der Antragstellung - z.B.